50€ Abwrackprämie - alte Polstermöbel kostenlos entsorgen - jetzt einlösen



Gratis Lieferung
Ab 50 € Bestellwert




Gratis Lieferung
Ab 50 € Bestellwert







Abwrackprämie - 50€ geschenkt
Polstermöbel kostenlos entsorgen







Abwrackprämie - 50€ geschenkt
Polstermöbel kostenlos entsorgen



Gratis Lieferung
Ab 50 € Bestellwert











Gratis Lieferung
Ab 50 € Bestellwert










10€ Gutschein geschenkt
Newsletter abonnieren & Gutschein




















10€ Gutschein geschenkt
Newsletter abonnieren & Gutschein









Kostenlose Stoffmuster
Wir bieten Dir für viele Artikel kostenlose Stoffmuster an

















Gratis-Lieferung
ab 50 € Bestellwert


















Kostenlose Stoffmuster
Wir bieten Dir für viele Artikel kostenlose Stoffmuster an























Gratis-Lieferung
ab 50 € Bestellwert
























Relaxsessel: hoher Sitzkomfort für die optimale Entspannung

Wenn Du die Füße hochlegen und Dich entspannen möchtest, ist ein Relaxsessel der richtige Ort dafür. Bequeme Polster und komfortable Funktionen sorgen für die optimale Sitzposition beim Lesen, Fernsehen oder einfach Ausruhen. In diesen Sitzmöbeln fällt der Stress des Tages einfach ab und ein erholsamer Feierabend kann beginnen. Welche unterschiedlichen Varianten von Relaxsesseln es gibt und welche Vorteile diese bieten, erfährst Du hier.

  1. Was ist ein Relaxsessel?
  2. Passende Relaxsessel für jeden Wohnstil
  3. Elektrisch verstellbar und mit Beinauflage: komfortable Relaxsessel
  4. Welche Funktionen bietet ein Relaxsessel?
  5. Relaxsessel: Komfort und Größe gehören zusammen
  6. Der Recliner als Vater moderner Relaxsessel
  7. Darauf kommt es bei Relaxsesseln an

Was ist ein Relaxsessel?

Der Relaxsessel trägt seine Funktion schon im Namen: Er fordert zur Entspannung auf. Allein die Ansicht dieser gemütlichen Sessel lädt dazu ein, sich hineinzusetzen und auszuruhen. Unabhängig davon, in welchem Stil der Sessel gestaltet ist, verströmt er eine wohnliche und gemütliche Atmosphäre.

Home affaire Relaxsessel & Hocker »Colmar« in 3 Bezugsqualitäten

Als Entspannungs- und Ruhemöbel ist der Sessel ideal zum Lesen und Fernsehen. Häufig wird er daher auch als Fernseh- und Lesesessel angeboten. Relaxsessel zeichnen sich durch große und bequeme Sitzflächen aus. Häufig gehören auch hohe Rückenlehnen und angenehm gestaltete Armlehnen zu den charakteristischen Eigenschaften. Die Sessel sind weich gepolstert und können mit einem Federkern oder einem speziellen Gestell ausgestattet sein, das optimale und ergonomisch richtige Sitzpositionen unterstützt. Der Klassiker unter den Ruhesesseln ist der Ohrensessel. Er trägt seinen Namen aufgrund der seitlich an der Rückenlehne angebrachten gepolsterten Kopfstützen, die an Ohren erinnern. Ohrensessel können über eine verstellbare Rückenlehne verfügen und um einen Fußhocker ergänzt sein.

Passende Relaxsessel für jeden Wohnstil

Damit unabhängig vom persönlichen Geschmack die Möglichkeit besteht, die Vorzüge eines Relaxsessels zu genießen, stehen die beliebten Möbelstücke in vielen Design- und Stilrichtungen zur Verfügung. Du findest sie zum Beispiel als:

  • Moderne Sessel mit Gestellen aus Edelstahl und Lederbezügen
  • Klassische Modelle mit schweren Holzgestellen
  • Romantische Möbelstücke mit floralen Stoffdesigns
  • Stilvolle Designobjekte
  • Schwere Clubsessel im Chesterfield-Stil

Bezogen sind die entspannenden Sessel mit textilen Geweben in vielen Farben und Mustern, mit Kunstleder oder echtem Leder. Wichtig bei der Auswahl des Sessels ist die Abstimmung auf die übrige Einrichtung des Raumes. Da ein Ruhesessel auch einen hohen dekorativen Wert hat, kann er den optischen Mittelpunkt eines Raumes bilden.

Er sollte daher mit den Farben im Raum und dem Einrichtungsstil harmonieren. Auch ein Stilbruch kann ein interessantes Spannungsfeld sein, wenn zum Beispiel ein klassischer Ohrensessel eine moderne Einrichtung ergänzt.

Elektrisch verstellbar und mit Beinauflage: komfortable Relaxsessel

Relaxsessel können mit festen Sitzflächen und Lehnen ausgestattet oder mehrfach verstellbar sein. Mit einem Handgriff kannst Du eine Kopfstütze aus der Rückenlehne ziehen und ein kurzer Zug an einem Hebel fährt eine Fußstütze heraus. Dabei neigt sich gleichzeitig die Rückenlehne zurück in eine Liegeposition.

Besonders einfach und komfortabel erfolgt die Einstellung des Ruhesessels durch Elektromotoren. Bei diesen Modellen reicht ein Knopfdruck aus, um eine Fußstütze aus dem Sockel herauszufahren. Andere Modelle kannst Du um einen separaten Hocker als Beinauflage ergänzen.

Ebenfalls auf Knopfdruck fährt die Rückenlehne zurück und die Sitzfläche neigt sich passend dazu. Für die Steuerung befinden sich leicht bedienbare Schalter an einer Armlehne oder es liegt eine Fernsteuerung vor. Diese ist durch ein Kabel mit der Steuereinheit verbunden und ermöglicht die Einstellung in jede Sitz- und Liegeposition. Einige Sessel kannst Du auch kabellos mithilfe einer Funkfernbedienung einstellen.

Welche Funktionen bietet ein Relaxsessel?

Neben den verschiedenen Einstellungen der Sitzposition kann ein mit Elektromotoren ausgestatteter Relaxsessel weitere Funktionen erfüllen, zum Beispiel:

  • Massagefunktion
  • Beheizbare Sitzfläche oder Rückenlehne
  • Aufstehhilfe

Die Aufstehhilfe ist besonders praktisch für Menschen mit Bein-, Rücken- oder Gelenkproblemen. Ein Sessel mit dieser Funktion hebt und neigt sich so lange, bis Du stehst. Knie- und Hüftgelenke werden dadurch beim Aufstehen nicht belastet.

Unabhängig von einem elektrischen Antrieb kann ein Entspannungssessel auch über weitere Annehmlichkeiten verfügen:

  • Integrierte Ablagen für Zeitschriften und Fernbedienungen
  • Drehmechanismus
  • Höhenverstellung
  • Rollen für einen leichten Standortwechsel
  • Schwing- und Wippmechanismus

Die Sitzflächen hochwertiger Markenmöbel können zudem so gelagert sein, dass der Sitz im Rahmen einer zuverlässigen Sicherheit automatisch jeder Bewegung folgt. Auf diese Weise unterstützt ein Relaxsessel das für Muskulatur und Gelenke positive aktive Sitzen.

Relaxsessel: Komfort und Größe gehören zusammen

Eine breite und tiefe Sitzfläche ist eine wichtige Voraussetzung für den angenehmen Sitzkomfort eines Relaxsessels. Hohe Rückenlehnen unterstützen die Wirbelsäule und sind notwendig für die Umstellung des Sessels in ein Liegemöbel. Mit den komfortablen Sitzflächen gehen große Ausmaße einher.

Tipp: Du solltest den geplanten Standort für den Sessel zunächst ausmessen, um festzustellen, welche Maße Dein neuer Sessel höchstens haben darf.

Besonders große Entspannungssessel können bis zu 150 cm breit, 130 cm hoch und 120 cm tief sein. Durch die Einstellung zum Liegesessel erhöht sich die Tiefe auf bis zu zwei Meter. Für eine optimale Sitzposition solltest Du darauf achten, dass der Winkel des Oberkörpers zur Sitzfläche etwa 100 Grad beträgt. Die Füße sollten flach auf dem Boden stehen. So ist eine gute Blutzirkulation gewährleistet. Wenn Du die Füße auf einem Hocker oder einer Fußstütze legst, sollten sie etwas höher gelagert werden als das Herz. Diese Position entlastet den Kreislauf. Reicht die Höhe der Fußstütze nicht aus, lege die Füße zusätzlich auf ein Kissen. Die optimale Sitzhöhe erkennst Du daran, dass Du Deine flache Hand zwischen die Sitzfläche und die Kniekehle schieben kannst.

Home affaire Relaxsessel »Girona« mit Drehfuß und Hocker

Die Einstellung der Armlehne sollte so erfolgen, dass die Schultern eine Gerade bilden und Du die Unterarme vollständig ausstrecken kannst. Bewegliche Kopfstützen am Relaxsessel befinden sich idealerweise auf Höhe Deines Hinterkopfes, um Verspannungen der Nackenmuskulatur zu vermeiden.

Der Recliner als Vater moderner Relaxsessel

Relaxsessel gehören zu den jüngeren Möbelstücken, die erst seit den 1950er-Jahren eine weite Verbreitung in den Wohnzimmern finden. Der erste Fernsehsessel seiner Art war der bereits Ende der 1920er-Jahre in den USA entwickelte Recliner. Aus diesem Modell mit manuell verstellbarer Rückenlehne und ausfahrbarer Fußstütze entwickelten Ray und Charles Eames in den 1950er-Jahren den Lounge Chair, auch bekannt als Eames-Sessel. Dieser in einem bis heute aktuellen Stil gestaltete Sessel ist ein Ruhesessel mit getrenntem Beinhocker. Der Sessel selbst besteht aus drei Holzschalen, die flexibel lagernd miteinander verbunden sind und dadurch einzeln nachfedern. Die Sitzfläche ist zudem höhenverstellbar. Dieses Modell ist das Vorbild vieler moderner Relaxsessel mit Lederbezug und Füßen aus Holz oder Stahl.

Darauf kommt es bei Relaxsesseln an

Wenn Du einen Relaxsessel anschaffen möchtest, solltest Du einige Kriterien beachten, um lange Freude an dem Möbelstück zu haben. Wichtige Auswahlaspekte sind:

  • Die Größe
  • Die maximale Belastbarkeit
  • Die Funktionen
  • Farben und Stil
  • Die Ausstattung mit Rollen oder Bodengleitern
  • Das Bezugsmaterial

Einige Funktionen sind nicht in jedem Fall sinnvoll. Wenn Du bereits ein Rückenleiden hast, kann die Massagefunktion weitere Schäden verursachen. Auf dieses Feature sollten betroffene Personen daher verzichten. Vorteilhaft hingegen ist eine beheizbare Rückenlehne. Sie lockert die Rückenmuskulatur und kann daher Schmerzen lindern.

Schau Dich gleich mal im Onlineshop um und entdecke in dem vielfältigen Sortiment Deinen neuen Relaxsessel. Bestelle ihn direkt online und lasse ihn Dir bequem nach Hause liefern!

Die Produkte in der Kategorie Relaxsessel wurden von 2168 Kunden durchschnittlich mit 4.5 von 5 Sternen bewertet.